Letztes Feedback

Meta





 

Duracell intus!

Heute war ich richtig fleißig, was mein Training angeht. Ich habe ein paar Fitness DVDs ausprobiert.

Zuerst eine Fitness-Dance DVD. Diese ist in verschiedene Tanzarten aufgeteilt, so dass man sich auch einzelne heraussuchen kann. Ich habe sie zur Hälfte mitgemacht.  Alle Tanzarten mitzutanzen wäre mir zu konfus geworden, denn ich muss erst einmal die bisher gelernten Schritte können, damit ich nicht nur herum hampele. Es soll ja auch etwas bringen.

Direkt im Anschluss habe ich ein  Cellullite-Po Workout mitgemacht. Es ist nur zehn Minuten lang und hat es ganz schön in sich. Ich muss gestehen, dass ich zwischendurch kleine Mini-Pausen einlegen musste. Aber bis Ende des Monats werde ich es durchgehend schaffen! Ich bleibe dran.

Weil es mir heute so viel Spaß macht und ich noch nicht genug habe, werde ich vor dem Schlafen gehen noch ein Pilates Video einlegen.

19.12.13 23:29, kommentieren

OMG - Ist sie mager!!!

Schlagzeilen wie diese in bestimmten Zeitschriften ohne viel Text veranlassen mich immer, die Zeitschrift zu kaufen. Ich liebe Artikel über das Zu- und Abnehmen der Stars. Es inspiriert mich irgendwie. Erst sind sie etwas dicker, verschwinden für ein paar Wochen von der Bildfläche und tauchen dann klapperdürr wieder auf. Für mich bedeutet das: Alles ist möglich! Die kleine Stimme in mit schreit mich dann immer an: "Mach das nach!" Das spornt mich unglaublich an.

19.12.13 12:51, kommentieren

Bauchmuskeltraining - KEIN kleines Übel

Bauchmuskeltraining gehört ganz bestimmt nicht zu meinen Lieblingssportarten. Deshalb musste ich mich immer ganz schön aufraffen, um selten ein paar Übungen zu machen. Doch beim letzten Training ist mir dann aufgefallen, wie wenig Aufwand es doch ist, wenn man sich überlegt, was man dafür bekommt! Einen wunderbaren, flachen, straffen Bauch. Sogar mit einem Sixpack, das man sehen wird, wenn man zusätzlich auf die Ernährung achtet. Als mir das bewusst wurde, machte mir das Training das erste Mal richtig Spaß. Und ab jetzt: REGELMÄSSIG! :-)

19.12.13 09:00, kommentieren

Bauchmuskeln noch da?

Kaum das Sporttagebuch in den Kategorien angelegt, da klappt es auch mit dem Rest. Noch schnell ein paar Bauchübungen vor dem Schlafen gehen eingeschoben. Die ersten seit Langem wieder. Klappte besser als erwartet.

19.12.13 02:46, kommentieren

Entspannt zu Bett

Ein kleines bisschen Joga vor dem Schlafen gehen. Das hielt ich gerade für eine gute Idee. Genau das Richtige so spät am Abend. Es ist ruhig, man kommt runter und kann hoffentlich danach gut einschlafen. Außerdem habe ich jetzt das gute Gefühl, noch etwas für meinen Körper getan zu haben. Morgen am Tage sind dann die schnelleren Sportarten an der Reihe. Gute Nacht! ⭐️

19.12.13 01:38, kommentieren